Sicherheit durch Technologie

Wir haben die Lösung für Krankenhäuser.

Krankenhäuser

Beim Brandschutz im Krankenhaus steht der Personenschutz im Vordergrund. Doch auch Schäden an medizinischen Geräten verursachen schnell Kosten in Millionenhöhe. Ganze Stationen können über Monate ausfallen – vom Imageschaden ganz zu schweigen. Minimax bietet effiziente Brandschutzlösungen, die Personen- und Sachschäden verhindern.

Mit einer Minifog EconAqua Feinsprühlöschanlage sind nahezu alle Stationspunkte eines modernen Klinikums optimal geschützt: Durchsichtbereiche, Schwestern- und Krankenzimmer, Wartebereiche, Restaurants und Fluchtwegbereiche. Die innovative Niederdruck-Feinsprühtechnik zeichnet sich durch einen minimalen Wasserbedarf aus. Im Vergleich zu klassischen Sprinkleranlagen kommen bei Minifog EconAqua Feinsprühlöschanlagen bis zu 85 Prozent weniger Löschwasser zum Einsatz! Dadurch nehmen bei einer Löschung auch sensible technische Geräte keinen größeren Schaden und sind zumeist schnell wieder einsatzbereit.

Doch nicht nur das Innere eines Krankenhauses birgt große Brandgefahren. Landende Rettungshubschrauber können durch einen technischen Defekt schnell Feuer fangen. Schaummonitore sind die effektivste Brandschutzlösung für Hubschrauberlandeplätze. Im Gegensatz zu reinem Wasser eignet sich Schaum hervorragend zum Löschen brennender Flüssigkeiten, wie beispielsweise Kerosin, und garantiert einen schnellen Löscherfolg.

Adäquate Brandschutzkonzepte – von Brandmeldeanlagen und baulichem Brandschutz über stationäre, automatische Feuerlösch- und Sonderlöschanlagen bis hin zum mobilen Brandschutz für den manuellen Erstangriff – sind für den Schutz von Menschen und Sachwerten unerlässlich. Je mehr davon aus einer Hand stammen, desto weniger Schnittstellen gibt es und desto perfekter gehen Installation und Betrieb vonstatten – für eine optimale Sicherheit in Krankenhäusern.

”Brandschutzlösungen für Krankenhäuser“ als Download (PDF)