Sicherheit durch Technologie

Gas-Löschanlagen

Umweltverträglicher Brandschutz ohne Löschmittelrückstände

Gas-Löschanlagen

Sensible Technologien benötigen besonderen Schutz. Hier bieten sich häufig gasförmigen Löschmittel an. Auf die jeweilige Anwendung abgestimmt, bekämpfen sie Brände ohne Nebenwirkungen und ohne Löschmittelrückstände auch an Stellen, die per Sprinkler nicht erreicht werden können.

Zum Einsatz kommen umweltschonende und natürliche, aus der Luft gewonnene Gase sowie umweltverträgliche, synthetisch hergestellte Gase. Das Löschen erfolgt durch Sauerstoffverdrängung mit den Inertgasen Argon, Stickstoff und Kohlendioxid sowie durch Wärmeentzug mit den synthetischen Gasen FM-200® und Novec™ 1230.