Sicherheit durch Technologie

100 Jahre Erfahrung.

1902: Unternehmensgründer Wilhelm Graaff lässt seine legendäre Minimax Spitztüte patentieren.

1905: Die Feuerlöscherproduktion wird von Berlin nach Neuruppin verlagert. 65.000 Feuerlöscher Jahresproduktion.

1906: Minimax ist weltweit die Nummer 1 – mit Auslandsgesellschaften in Europa und in den USA.

1926: Die ersten Minimax Schaumgeneratoren werden im Markt eingeführt.

1945: Nach Zerstörung der Berliner Verwaltungsgebäude und Enteignung des Werkes Neuruppin wird Minimax in Westdeutschland neu aufgebaut.

1953: In Bad Urach bei Stuttgart entsteht die modernste Fabrik Deutschlands für Feuerlöscher, -geräte und Löschanlagen für Feuerwehrfahrzeuge.

1958: Minimax erweitert das Werk in Bad Urach.

1959: Das erste universelle ABC-Feuerlöschpulver erhält seine amtliche Zulassung.

1967: In Bad Oldesloe entsteht ein eigenes Forschungszentrum für Brandschutz.

minimax

1969: Preussag erwirbt die Minimax und führt sie mit der Selbsttätigen Feuerlöschanlagen Gesellschaft Hamburg zusammen. Das 1929 gegründete Unternehmen verfügt über jahrzehntelange Erfahrungen in der Produktion stationärer Brandschutzanlagen und hat seinen Sitz seit 1966 in Bad Oldesloe.

1991: Die Minimax GmbH wird gegründet, mit Sitz in Bad Oldesloe und einer Zweigniederlassung in Bad Urach. Sie ist die Führungsgesellschaft der gesamten Brandschutzaktivitäten der Preussag AG.

1998: Minimax erweitert das Forschungszentrum Brandschutz in Bad Oldesloe.

2001: Preussag konzentriert sich auf das Kerngeschäft Touristik. Mit Barclays Private Equity Deutschland gewinnt Minimax einen neuen Gesellschafter. Bei einem Marktanteil von 30 % ist Minimax Marktführer in Deutschland und bietet als einziger europäischer Hersteller mobile und stationäre Brandschutzlösungen aus einer Hand.

Spritztüte

2002: Minimax wird 100 Jahre alt.

2003: Erwerb durch Investcorp. Minimax GmbH und Minimax Holding GmbH verschmelzen zur Minimax GmbH & Co. KG.

2005: Die Minimax GmbH & Co. KG bündelt ihre Aktivitäten im Bereich des mobilen Brandschutzes in einer eigenständigen Gesellschaft, der Minimax Mobile Services GmbH & Co. KG.

2006: Industri Kapital erwirbt Minimax von Investcorp.

2007: Minimax erweitert seine Geschäfte in den USA mit dem Erwerb von Consolidated Fire Protection (CFP).

2009: Einweihung des neuen erweiterten Forschungszentrums Brandschutz in Bad Oldesloe.

2009: Minimax schließt sich mit Viking zusammen.